22. Januar 2020

ADG-Neujahrsempfang dieses Jahr beim TSV 1846

Mann am Rednerpult
ADG-Vorsitzender Ralf Knapp stieß mit den Gästen auf ein gutes neues Jahr an. Foto: Warlich-Zink

Oststadt

Ihren diesjährigen Neujahrsempfang veranstaltete die Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden Mannheim-Ost (ADG) in den Räumen des TSV Mannheim von 1846. Dort begrüßte ADG-Vorsitzender Ralf Knapp etliche Mitglieder sowie Vertreter aus dem Gemeinderat, der Rettungskräfte und weitere Repräsentanten des öffentlichen Lebens.

Die offiziellen Grüße des Oberbürgermeisters und des Gemeinderates überbrachte Stadtrat Holger Schmid (Freie Wähler Mannheimer Liste). Schmid ging kurz auf den Doppelhaushalt 2020/2021 ein und nannte einige Beispiele, die positive Auswirkungen auf die Stadtteile haben wie beispielsweise die personelle Aufstockung des Allgemeinen Ordnungsdienstes (AOD) und die Einstellung von insgesamt 50.000 Euro, die unter denjenigen Stadtteilen aufgeteilt werden, in denen auf Basis des Ehrenamtes Stadtteilfeste und Kerwen veranstaltet werde.

Für den TSV ergriff Vorstandsmitglied Bernd Kupfer das Wort und nutzte die Gelegenheit, den Verein und sein Angebot vorzustellen.

Lesen Sie mehr in den nächsten Mannheimer Stadtteil-Nachrichten vom 31. Januar.